Clicky

Werberei bei Büro Wien

Networking mit den IAA Young Professionals bei Büro Wien

Agenturgrößen im kleinen Kreis. Foto von Beatrix Kovats, www.triko.at

Faschingsdienstag. Das Synonym für die perfekte Gelegenheit, die Problemzone "Gesicht" mit einer anmutigen Clownsmaske zu kaschieren. Wer darauf verzichten konnte, hatte die Qual der Wahl: Entweder gab man sich dem kulinarischen Feuerwerk - eine Offenbarung im Vergleich zum "Treff" der FHWien - mit dem Catering von MOTTO hin, oder nutzte die Gelegenheit um mit Branchengrößen auf Augenhöhe zu networken.

 

(Agenturgrößen im kleinen Kreis. Foto von Beatrix Kovats, www.triko.at)

 

 

 

 

Studierende und junge Werber beim Networken. Foto von Beatrix Kovats, www.triko.atDie IAA Young Professionals luden diesmal zur Werberei bei der preisgekrönten Eventschmiede Büro Wien, Urheber des allseits bekannten Wiener Eistraums. Büro Wien agiert seit 1991 am Markt und gehört heute zu den besten Eventagenturen des Landes. Die Qualität ihrer Arbeit wurde bereits mit 16 Event Awards, 2 EDwards, 1 Staatspreis u.e.a. honoriert. Seit 2002 richtet Büro Wien die Kurier Romy sowie die Effi Gala aus und auch im Ausland konnte sich das Team um Karin Suete & Michael Müllner erfolgreich etablieren. Die Liste ihrer Kunden liest sich dementsprechend: mobilkom austria, Telekom, OMV, Kurier, Nespresso, FFG und viele, viele mehr.

 

Inszenierte Kommunikation


Um 19 Uhr trafen die ersten Gäste am Bauernmarkt im ersten Wiener Gemeindebezirk ein, dort erwartete sie bereits ein Welcomedrink. Der geplante Ablauf blieb ein guter Vorsatz, da die Mitarbeiter von Anfang an ihre liebe Not hatten, alle an sie gestellten Fragen zu beantworten. Unterbrochen wurden die Teilnehmer nur von einer kurzen Bild Präsentation der Highlights der Agentur, untermalt mit Hardfacts und wunderbar komischen Hintergrundgeschichten. Man merkt sofort - hier arbeiten Profis mit Spaß an der Sache.

 

Kreativ & Intensiv


Ungezwungene Atmosphäre bei Büro Wien. Foto von Beatrix Kovats, 
www.triko.atBei der Definition ihrer Jobdescription in 3 Worten waren sich alle Mitarbeiter von Büro Wien einig: „Kreativ, intensiv und spannend. Man muss auf alles vorbereitet sein, Planung ist das um und auf. Aber man muss ebenso flexibel vor Ort agieren können.“ Damit üben sie gleichzeitig Kritik an Ausbildungsstätten und ihrem Umgang mit dem Thema Eventmanagement. Denn dort wird man nicht ausreichend auf das Chaos einer Eventplanung vorbereitet, zu wenig Tipps in Sachen Improvisation falls doch einmal etwas schief geht, vermittelt. Dieses Know-How muss man sich auch heute noch, trotz zahlreicher exzellenter Beispiele und Menschen die sie inszenieren können, selbst erarbeiten.

Tipp fürs Praktikum

 

Apropos... wenn du auf der Suche nach einem sechsmonatigen Praktikum bist, Büro Wien freut sich immer über aussagekräftige Initiativbewerbungen, die mehr zeigen, als den Bildungs und Karriereweg oder Arbeitsbeispiele. Wer den Weg in die Eventszene sucht ist hier definiv perfekt aufgehoben.

Veranstalter und Gastgeber feiern einen gelungenen Abend. Foto von Beatrix Kovats, www.triko.at

2010-02-21 14:26
von komm.true
(0 Kommentare)

Zurück

Einen Kommentar schreiben (Hier klicken)

* Pflichtfelder = Diese Felder müssen ausgefüllt werden.